flying birds: Aufgebraucht im Mai 2016

Montag, 6. Juni 2016

Aufgebraucht im Mai 2016

Hallo meine Lieben,

im Monat Mai habe ich wieder einiges aufgebraucht, beim ein oder anderen Produkt bin ich richtig traurig, dass es leer geworden ist... Dieses Mal sind auch zwei Artikel aus älteren Glossy Boxen dabei, die endlich zu Ende gegangen sind. Aber lange Rede, kurzer Sinn: Los geht's!


Das erste Produkt aus meiner Aufgebraucht-Serie ist das Balea - Totes Meer Salz Öl-Peeling (Lemongras-Duft).

"Balea Totes Meer Salz Öl-Peeling mit Lemongras-Duft verbessert die Geschmeidigkeit der Haut und glättet sie. Die pflegende Formel enthält ausgewählte Öle aus Olive, Jojoba und Sonnenblume sowie Coffein. Die Formulierung mit Mineralkomplex ist geeignet für empfindliche und strapazierte Haut." - Balea

Fazit: Dieses Produkt war das erste Peeling was ich für den Körper benutzt hatte und ich muss sagen, ich war mehr als begeistert davon und würde es wirklich jedem weiter empfehlen! Eine kleine Review zu diesem Produkt findet ihr übrigens hier!


Als Nächstes gibt es etwas eher unspektakuläres, nämlich den acetonfreien Nagellack-Entferner von Ebelin.

"Entfernt Nagellack schonend und zuverlässig. Perfekt bei empfindlichen Nägeln! Mit Mandelduft." - Ebelin

Fazit: Ein Klassiker, der auch ohne Aceton die Nägel gründlich reinig. Auch bei künstlichen Nägeln ist er perfekt, da er die Nägel nicht porös macht. Ich habe ihn mir bereits das dritte Mal nachgekauft und finde ihn immer noch spitze!


Das dritte Produkt bekam ich durch die Glossy Box zugeschickt: Die Zahnpasta Instant Triple Power Gold von Signal White Now.

"Strahlend weiße Zähne – lass sie blitzen. Die „White Now Gold!“-Zahncreme von Signal verleiht optisch weißere Zähne nach nur einem Mal putzen. Dafür wurde die „Blue Light Technology“ der Signal „White Now!“-Zahnpasta dreifach verstärkt. Der blaue Schaum ist nicht nur sanft zum Zahnschmelz, sondern lässt die Zähne direkt weißer aussehen und hilft, das natürliche Zahnweiß bei regelmäßiger Anwendung nach und nach zurückzugewinnen." - Glossy Box Deutschland

Fazit:  Leider ist dieses Produkt ein Flop... Ich hatte noch keine Zahnpasta, die wirklich so hartnäckig ist. Sie hinterlässt nach dem Putzen immer noch einen blauen Schleier auf den Zähnen und Flecken auf der Kleidung bekommt man gar nicht mehr raus. Kann sie überhaupt nicht weiter empfehlen.


Der vierte Freund im Bunde ist die L'oréal Elvital Tonerde Absolue Pflegespülung, das Shampoo dazu habe ich euch schon im letzten Aufgebraucht-Post vorgestellt.

"Ihr Haar neigt dazu nach dem Waschen viel zu schnell nachzufetten? Wiederholtes Haarewaschen lässt Ihre Spitzen jedoch zunehmend austrocknen. Was wäre, wenn Sie die Schönheit und Frische Ihrer Haare langanhaltend bewahren könnten? Spendet Feuchtigkeit bis in die spitzen für rundum schön gepflegtes Haar. Verleiht optimale Kämmbarkeit und fließend leichte Geschmeidigkeit ohne zu beschweren. Lebendiges Haar vom Ansatz an - voller Schwung, Glanz und Lebendigkeit." - L'oréal Paris

Fazit: Wie auch das Shampoo gefällt mir die Spülung sehr gut und repariert Schäden im Haar schon nach einer Anwendung. Man braucht nur eine Haselnussgroße Menge von dem Produkt um die Haare zu verwöhnen! Kann ich nur weiter empfehlen.


Auch ein Pröbchen aus meiner Dr. Hauschka Sendung  ist nun aufgebraucht - das klärende Gesichtstonikum.

"Das Gesichtstonikum klärend regt die Eigenkräfte der Haut auf sanfte Art und Weise an. Es sorgt für einen rosigen Teint mit lebendiger Ausstrahlung. Für unreine, großporige und fettige Haut ist das Gesichtstonikum klärend die ideale stärkende Basispflege. Die Komposition mit Wundklee, Ringelblume und Kapuzinerkresse gleicht die übermäßige Talgproduktion aus und wirkt regulierend auf entzündete Hautpartien. Die hochwertige Heilpflanzenkomposition wirkt auf die Hautaktivität regulierend und ausgleichend." - Dr. Hauschka

Fazit: Ich kann nur Gutes von diesen Produkten erzählen, denn es pflegt die Haut wirklich. Mehr brauch ich dazu glaub ich nicht sagen.


Das letzte Produkt ist auch wieder aus der Glossy Box - die Vitamin E Night Cream von The Body Shop.

"Durch die reichhaltige Formulierung mit Kakaobutter, Weizenkeimöl und zellschützendem Vitamin E wird die Haut zu einem Zeitpunkt mit tiefenwirksamen Pflegestoffen versorgt, wenn sie sie am besten aufnehmen kann: in der Nacht. Ein angenehmer Duft hilft beim abendlichen Entspannen und morgens ist der Teint merklich erfrischt und spürbar gepflegt." - Glossy Box Deutschland

Fazit: Das war das erste Produkt von The Body Shop, das ich testen durfte und war begeistert. Wären die Produkte dort nicht so teuer, würde ich wohl auch öfters etwas davon kaufen. Auf jeden Fall eine Empfehlung von mir!



Kommentare:

  1. Ich mag solche Posts total gerne <3 Die Dr. Hauschka Produkte liebe ich ja und das Elvital Shampoo benutze ich auch :)

    Liebe Grüße
    Janine von www.traummelodiie.de

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja so einiges aufgebraucht. The Body Shop finde ich auch super
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  3. Den gleichen Nagellack entferner benutze ich auch immer :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

    AntwortenLöschen