flying birds: DIY-Waschknete á la LUSH

Montag, 28. März 2016

DIY-Waschknete á la LUSH

Hallo meine Lieben,

heute hab ich mal was ganz besonderes für Euch: Eine selbstgemachte Waschknete!

Ob das funktioniert? Färbt das nicht ab?

Genau diese zwei Fragen habe ich mir vorher auch gestellt und war sehr skeptisch. Doch ich habe es ausprobiert und es klappt! Da die Waschkneten von LUSH ja doch auf längere Zeit ziemlich ins Geld gehen, dacht ich mir, ich mache sie einfach selbst und habe mir ein einfaches Rezept dafür rausgesucht.

Ihr braucht für eine Portion:

Speisestärke
Sonnenblumenöl
Lebensmittelfarbe
Duschgel
(evtl Glitzer)

Und so wird's gemacht:

Ihr nehmt von der Speisestärke und vom Sonnenblumen-Öl einen Esslöffel voll und gebt es in eine Schüssel. Je mehr Farben ihr möchtet, desto mehr Schälchen braucht ihr, um diese anzumischen. Zu den zwei Sachen gebe ich dann einen halben Esslöffel Duschgel und noch etwas von der Lebensmittel-Farbe. Eine lilane Knete bekommt ihr, indem man Rot und Blau mischt und eine Orangene ergibt Gelb und Rot. Bei mir ist es ein schönes pastelliges Grün und Orange geworden. Das Glitzer habe ich weggelassen, da ich keines bekommen habe.


Nun müsst ihr nur noch alles gut verrühren, damit es eine schöne, gleichmäßige Masse ergibt. Zuerst knetet ihr nur eine Farbe, für eine gemischte Knete könnt ihr dann noch die verschiedenen Farben miteinander verkneten. Um diese aufzubewahren, könnt ihr eine Seifenbox nehmen oder so wie ich einfach mit Frischhaltefolie umwickeln.



Anwendung:

Um eure Wachknete benutzen zu können, zupft ihr ein kleines Stück (zum Hände waschen) ab und verreibt es in euren Händen wie eine normale Seife. Ihr könnt sie aber auch als Ganzes unter der Dusche verwenden und damit dann eure Arme, Beine etc einreiben. Durch das Öl pflegt sie eure Haut noch extra und das Duschgel sorgt dafür, das es schön schäumt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. wow cool.. find ich super dass du das selbst ausprobiert hast. Ich liebe beauty produkte und experimentiere auch selbst viel.. Vor allem meine Gesichtsmasken mache ich selber. Diese werd ich auf jeden fall am Wochenende dann auch ausprobieren.. Danke für den tipp.
    Guten Start in die Woche wünsche ich dir.

    Lg Marina
    www.edgyduo.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Gesichts- oder Haarmasken mache ich auch sehr gerne selbst und habe jetzt noch eine für die Haare eingefroren :D Wünsche dir auch einen wunderschönen Start in den Tag :)

      Löschen
  2. Ich finde Lush viel zu überteuert, wenn man bedenkt, dass es keinen Naturkosmetik-Label oder ähnliches hat. Ich habe vor ein paar Monaten mal ein Review über ein Lippen-Peeling gelesen: für eine kleine Dose muss man 10€ zahlen! Dabei bekommt man das zu Hause wunderbar mit Salz und Öl für ein paar Cent hin?!
    Ich habe früher ziemlich oft in Lush sachen gekauft, wenn jemand geburstag hatte. aber inzwischen bin ich dazu übergangen, so etwas selber zu machen. das funktioniert auch und die leute freuen sich auch mehr, wenn es heißt "ich habe das für dich selbst gemacht!" :)
    tolles DIY! :) das habe ich ehrlich gesagt noch nciht ausprobiert aber ich ändere das :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Salz stelle ich mir das etwas komisch vor aber mit Zucker und Öl/Honig kenne ich das auch :) Ich finde Lush auch etwas überteuert, jedoch bin ich von den Produkten schon sehr überzeugt... Aber selbst gemacht ist trotzdem immer schöner :)

      Löschen
  3. Ahh wie cool, das probier ich mal aus :) Va kriegt man das dann schon zu nem Bruchteil von Lush-Preisen :D

    Liebe Grüsseeee
    www.tarasemira.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, weil man sowieso schon alles zu Hause hat :)

      Löschen
    2. Hi, ich brauche noch unbedingt eine Antwort auf die Frage bezülich Haltbarkeit der Knete s. Text auch unten. Wäre super. danke

      Löschen
  4. Hi, wie lange hält sich die Waschknete? Wollen sie auf unserem Weihnachtsbasar verkaufen und ich muss ja irgendwas angeben auf den Etiketten...danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, ich war länger nicht mehr aktiv... Die Waschknete hält ca. einen Monat, da sie ja keine Haltbarkeitsmacher enthält :) Vielleicht ist es ja noch nicht zu spät :)

      Löschen