flying birds: Somewhere in BAVARIA

Dienstag, 10. Mai 2016

Somewhere in BAVARIA


Ich wurde von der lieben Celine (ihren Beitrag findet ihr hier) eingeladen, an der Frühlingsparade: "Es ist Frühling und das bedeutet für mich,..." teilzunehmen, was ich hiermit auch tue. Die nominierten Blogs werden von mir angeschrieben, aber es darf natürlich jeder daran teilnehmen, der möchte! Wenn ihr den Satz vollendet habt bzw. einen Post dazu veröffentlicht habt, dann kommentiert hier und ich werde euch auf meinem Post verlinken.

Die Tage werden länger, die Nächte kürzer. Haare werden heller, Haut wird dunkler und das Leben schöner.

Endlich ist die schönste Zeit im Jahr da: Der Übergang von Frühling auf Sommer. Die Zeit in der man keine langen Hosen mehr tragen muss und die Winterjacke gekonnt auf dem Dachboden verstauen kann. Aber trotzdem ist es noch nicht so warm, dass man nur noch bei herunter gelassenen Rollo's vor dem Ventilator sitzt. Manchmal bin ich froh, hier im Süden zu leben und nicht oben an der Nordsee. Das Wetter macht mich hier schon ganz kirre, wie wäre es dann wohl im kalten, düsteren Hamburg oder Bremen? Klar, ich wäre auch bereit, dass ganze Jahr über mit angenehmen 25°C zu verbringen - aber ist leider nicht so.



Doch, was bedeuten diese Wochen für mich?

Der späte Frühling bedeutet für mich, den Garten zurecht zu machen, sehen wie Erdbeerchen, Tomaten und sonstiges Gemüse/Obst langsam aber sicher heranwächst. Schmetterlingen beim Flattern zuzusehen, sich über jedes neu gewachsene Gänseblümchen freuen. Es bedeutet aber auch, den gehassten Sonnenbrand zu ertragen, weil man vergessen hat (oder sich einfach zu cool fühlt), sich einzucremen. Und sich über die weißen Stellen von Bikini, Tops und Co. auf der Haut zu freuen.

Was darf bei mir im Frühling nicht fehlen?

Bei mir dürfen jetzt wieder die Sommer-Schühchen im Schuhschrank einziehen und die Winterstiefel in die hinterste Kellerecke wandern. Egal ob Ballerinas, Flip Flops, Loafer oder doch nur Sneaker, egal ob offen oder geschlossen. Darauf freue ich mich immer besonders und auch ein absoluter Muss!

Ausserdem müssen bei mir Blumen her, egal ob blumige Parfüm's, Flower Prints auf Kleidung oder im Garten/Wohnung die Tulpen, Rosen und wie sie alle heißen. Ahnung von der Materie hab ich wenig, aber ich schaue sie gerne an. Man muss ja nicht alles wissen :D

Kommentare:

  1. Mit dem Frühling wird das Leben wirklich schöner. Ich habe auch schon die Winterschuhe verbannt und meine tollen sommerlichen Kleidungsstücke rausgepackt. ♥

    LG Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott keine Pullover mehr, keine dicken Jacken! Stattdessen schöne Zöpfchen und Sandalen - ich freue mich so! :D

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Beitrag!
    Liest man sehr gerne :)

    Lots of Love, Dilan from  DILANERGUL

    AntwortenLöschen
  4. Endlich ist der Sommer zum greifen nah <3
    Ich freue mich auch total darüber und kann endlich wieder richtig "leben"...
    Einfach wundervoll.

    Liebst
    Justine
    http://www.justinewynnegacy.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auch schon so sehr, dass endlich der Sommer zum Greifen nah ist :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen