flying birds: Leckere Scones mit Lemon-Curd

Freitag, 13. Mai 2016

Leckere Scones mit Lemon-Curd

Hallo meine Lieben,

heute gibt es für euch diese leckeren Scones mit einem fruchtigen Lemon-Curd. Die Scones sind vor allem auf den britischen Inseln sehr beliebt und wird zum Frühstück und zur sogenannten 'Tea-Time' serviert. Auch bei uns eignen sie sich als leckere Beilage zum Sommerfrühstück im Garten.

Zutaten:

       ♥   7 BIO Zitronen
       ♥   230g Zucker
       ♥   200g Butter
       ♥   5 Eier
       ♥   450g Mehl nach Wahl
       ♥   1 TL Backpulver
       ♥   1/4 TL Salz
       ♥   2 Pck. Vanillinzucker
       ♥   300ml Reine Buttermilch

Zubereitung:

1. Eine Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitronen auspressen und den Saft durch ein Sieb gießen, 200ml davon abmessen und in einem kleinen Topf geben. Zitronenabrieb, 150g Zucker und 100g Butter dazugeben und über dem Wasserbad erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und sich der Zucker gelöst hat. 4 Eier verschlagen und in die Zitronen-Butter-Mischung rühren. Solange weiterrühren, bis die Masse cremig ist, anschließend in Gläser füllen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

2. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen. Restliche Butter in Würfel schneiden. Mehl, Backpulver, Salz, 80g Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Die Butterwürfel zugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Buttermilch zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Ein Ei verquirlen. Teig 3cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher (Durchmesser ca. 7-8cm) 8-12 Plätzchen ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen, mit Ei bestreichen und 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

4. Scones mit Puderzucker bestäuben und zusammen mit der Zitronencreme anrichten. Mit Minze und Melisse garnieren. Nach Geschmack geschlagene Sahne, Konfitüre und frisch gebrühten Tee dazu reichen.

Kommentare:

  1. Huhu..
    Sieht interessant und lecker aus...
    Muss ich auch mal probieren ;) Danke für den Tipp und das Rezept.

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Sieht ja wirklich fantastisch aus. Ich liebe Zitrone und werde mir das Rezept definitiv merken. Vielleicht ergibt sich ja schon am Sonntag die Gelegenheit es mal auszuprobieren! :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht super lecker aus! Rezept gespeichert! ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Yammi nu habe ich Lust auch etwas zu basteln ;)
    Mal schauen ob ich das auch vegan hinbekomme!

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig gut aus <3

    Alles Liebe,
    Lara

    www.lara-ira.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich liebe liebe liebe Lemon Curd! Gerade zum Frühling und Sommer ein absolutes Muss für mich <3
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen