flying birds: Update: Meine Haar-Routine

Montag, 4. April 2016

Update: Meine Haar-Routine

Hallo meine Lieben,

heute gibt es ein Update meiner Haarpflege-Routine. Da die Letzte schon ein halbes Jahr her ist, wollte ich euch über den aktuellen Stand informieren und euch einige meiner neuen Favoriten vorstellen.

1. Pflege vor dem Waschen

Um meine Haare noch einmal richtig zu verwöhnen, gebe ich etwa eine halbe Stunde vor dem Waschen eine große Menge des Garnier Fructis Wunderöl in meine Spitzen und lasse es noch etwas einwirken. Für eine schnellere Anwendung gibt es jetzt auch das Wunder Öl-Spray von Garnier. Es lässt sich wie ein Deo versprühen und riecht sehr gut.



2.  Die Haarwäsche

Zum Haare waschen benutze ich zur Zeit das L'oreal Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo, erkenne aber echt nicht den Unterschied zu anderen Shampoo's. Es riecht auf jeden Fall sehr gut und pflegt die Haare und versorgt die Spitzen mit Feuchtigkeit.




Als Spülung benutze ich die dazu gehörige Tonerde Absolue Pflegespülung von L'oreal. Ich gebe eine Haselnuss große Menge in die handtuchtrockenen Spitze und kämme sie vor dem Ausspülen noch einmal durch, damit alle Knoten entfernt sind. Danach das Produkt auswaschen und nochmal mit kaltem Wasser nachspülen. Dies verhindert die Schuppenbildung.

3. Pflege nach dem Waschen

Um meine Haare auf die mögliche Fönhitze (tatsächlich föne ich meine Haare nur sehr selten) vorzubereiten, gebe ich zwei Pumpstöße des Argan Öl's (hier könnt ihr es bestellen) in meine Handtuchtrockenen Haare und massiere es gut ein. Dann lasse ich sie wie gewöhnlich lufttrocknen.



4. Tipps gegen Haarbruch und gespaltene Spitzen

Damit meine Haare möglichst gesund wachsen, trage ich sie möglichst hoch am Kopf in einem Dutt oder einem Pferdeschwanz. Werden sie öfters offen getragen, entsteht eine enorme Reibung an der Kleidung und lässt die Spitzen abbrechen. Auch beim Schlafen trage ich meine Haare geflochten oder im Dutt, damit durch das Hin und Her wälzen keine Reibung entsteht.

Kommentare:

  1. Das klingt nach einer guten Routine. Öl als Hitzeschutz vor dem Trocknen verwende ich auch.
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Da ich sehr feines Haar habe, verzichte ich meistens auf viele Pflegeprodukte, sondern verwende meist nur Shampoo und Concealer.

    Liebste Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    AntwortenLöschen
  3. Da ich sehr darauf achte das alle Produkte die ich verwende nicht von Firmen hergestellt werden, die Tierversuche durchführen, würde ich keines deiner Produkte verwenden.
    Inzwischen nutze ich nur noch einmal die Woche eine Kur und geben meine trockenen Spitze Kokosöl. Das wirkt wahre wunder. Nur wenn ich nachtöne verwende ich zusätzlich noch eine Silikon freie Spülung.

    Liebe Grüße
    Justine
    http://www.justinewynnegacy.de/

    AntwortenLöschen